Umstieg-auf-Maac-Logo

Wer braucht einen Mac Pro ?

Der Mac Pro ist nicht mit dem Macbook Pro zu verwechseln. Der Mac Pro ist ein High-end Desktop-Modell für Power und Performance. Er ist der große Bruder des Mac Mini und des iMac. Seine Zielgruppe ist jedoch eine andere.

Mac Pro Übersicht

Es gibt verschiedene Ausführungen des Mac Pro, um verschiedenen Kundenwünschen gerecht zu werden. Das preisgünstigste Modell gibt es ab €3.399 inkl. Mwst. (Stand 2016.04) und kommt mit folgenden Spezifikationen:

  • 3.7GHz Quad-Core Intel Xeon E5 CPU

  • 12GB 1866MHz DDR3 ECC RAM

  • Dual AMD FirePro D300 GPUs mit 2GB GDDR5 VRAM

  • 256GB PCIe-based Flash-Speicher

Es gibt auch ein leistungsstärkeres Modell mit 6 Rechenkernen ab €4.599 inkl. Mwst. (Stand 2016.04). Es verfügt über:

  • 3.5GHz 6-Core Intel Xeon E5 CPU

  • 16GB 1866MHz DDR3 ECC RAM

  • Dual AMD FirePro D300 GPUs mit 3GB GDDR5 VRAM

  • 256GB PCIe-based Flash-Speicher

Kunden können ihren Mac Pro weiterhin an ihre Bedürfnisse anpassen. Wer alle Extras nimmt, das schließt vorinstallierte Software mit ein, kann bis zu €15.000 inkl. Mwst. (Stand 2016.04) für einen Mac Pro ausgeben. Für wen sind sie also geeignet?

Einzigartige Video- & Bildbearbeitung

Wenn du ungeschnittenes Filmmaterial, das hunderttausende Megabyte Festplattenspeicher benötigst und bearbeiten musst, gibt es nichts besseres als ein Mac Pro. Sein PCI basierter Flash-Speicher bietet erstklassige Render-Leistung. Er ist spürbar schneller als ein herkömmliches Solid State-Laufwerk.

Unglaubliche Grafikleistung

Wer mit fordernden 3D-Anwendungen arbeitet, erfreut sich der enormen Rechenleistung eines Mac Pro. Bedenke aber immer, dass wir hier von technisch extrem anspruchsvollen 3D-Anwendungen sprechen. Wenn Du nur hobbymäßig arbeitest, kann ein Mac Pro zu viel des Guten sein.

Gaming & Development

Macs sind nicht dafür bekannt, gut fürs Gaming zu sein. Doch dank der erstklassigen Rechenleistung des Mac Pro und der eigenständigen Grafikkarte, eignet er sich auch gut fürs spielen von Videogames. Zudem kann er potentiell als Game Development Workstation für Highend 3D-Gaming genutzt werden.

Wer braucht einen Mac Pro überhaupt?

Um es auf den Punkt zu bringen: Wenn Du dich fragst, ob ein Mac Pro überhaupt das richtige für dich ist, dann ist er es wahrscheinlich nicht. Ein Mac Pro ist ein Rechner für Berufstätige. Du solltest schon mindestens professionelle Video- und Bildbearbeitung oder 3D-Rendering betreiben, damit sich der Kauf lohnt.